DOWNLOAD
Microsoft Baseline Security Analyzer
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Microsoft Baseline Security Analyzer Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista
Dateigröße:
1,64 MB
Aktualisiert:
15.07.2008

Microsoft Baseline Security Analyzer Testbericht

Stefan Gunther von Stefan Gunther
Aufdeckung grundlegender Sicherheitslücken im Betriebssystem.
Der Baseline Security Analyzer aus dem Hause Microsoft checkt Windows rundum auf Sicherheitslücken durch. Nach dem Systemcheck bietet die Software Hinweise zu fehlenden System- und Sicherheits-Updates.

Die Analyse übernimmt die Freeware vollkommen selbstständig nach von Windows definierten Parametern. Die Hinweise bestehen unter anderem aus abgelaufenen Passwörtern, Nutzerprofilen mit Administratorrechten und freigegebenen Verzeichnissen auf.

Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen, die zwar mit Firewalls und Anti-Malware-Tools umfassend ausgestattet sind, können Sicherheitslücken wie Adminrechte fatale Folgen haben. Anhand der Liste von gefundenen möglichen Sicherheitslücken kann der Administrator Lösungen für diese finden. Enstehen Sicherheitslücken durch veraltete Systemsoftware, bietet der Baseline Security Analyzer einen Link zum Update-Center von Windows.

Zwar ist der Sicherheits-Tester von Windows kein Alleskönner, aber er gibt Ansätze zur Aufarbeitung von grundlegenden Sicherheitslücken in einem System. Der User sollte sich aber im Klaren sein, dass die Updates von Windows allein das Betriebssystem nicht nach außen hin absichern.

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]